Datenschutz

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie über Art, Umfang und Zweck der etwaigen Verarbeitung von personenbezogenen Daten innerhalb dieser Webseite  und der mit ihr verbundenen Webseiten. Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Diese Webseite verwendet keine personenbezogene Daten.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Wir behalten uns ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzung effizienter zu gestalten. Wir verwenden diese nur, wenn es unbedingt notwendig ist. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. So werden Cookies evtl. von Drittparteien erstellt, die auf unseren Seiten erscheinen.
Sie können Ihr Einverständnis zur Cookie-Nutzung verweigern bzw. widerrufen.

Diese Webseite verwenden Google Maps bei deren Nutzung von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Informationen dazu finden Sie in den Google-Datenschutzhinweisen.

Um die Sicherheit der Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Umfang der Datenerhebung und -speicherung
Im Allgemeinen ist es für die Nutzung unserer Internetseite nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten angeben. Damit Sie unser Informationsmaterial aber tatsächlich empfangen können, benötigen wir ggf. Ihre personenbezogenen Daten. Dies gilt auch für die Beantwortung individueller Anfragen.

Wenn Sie uns kontaktieren, erheben und speichern wir Ihre persönlichen Daten grundsätzlich nur, soweit es für die Beantwortung oder die Informationszusendung notwendig ist. Dazu kann es erforderlich sein, Ihre persönlichen Daten an Unternehmen weiterzugeben, die wir zur Erbringung der Dienstleistung oder zur Vertragsabwicklung einsetzen.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter:  https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.


Stand: 25.05.2020